Sitzung vom 13.12.2017

Aktuelles aus dem Kirchenvorstand
In seiner letzten Sitzung des Jahres am 13.12.2017 hat sich der Kirchenvorstand u.a. mit folgenden Themen befasst:
  • Anfangszeit des Gottesdienstes: Ab Ostern 2018 beginnt der Gottesdienst in der Willibaldkirche an Sonn- und Feiertagen regelmäßig um 10 Uhr. Zusätzlich wird 2x im Monat im Gemeindehaus Rothaurach um 9 Uhr Gottesdienst gefeiert. Das Nebeneinander von zwei verschiedenen, wechselnden Anfangszeiten in Büchenbach wird auf diese Weise beendet. Dies hat der Kirchenvorstand nach einem fast zweijährigen Diskussionsprozess mit deutlicher Mehrheit beschlossen.

  • Das Kirchgeld 2018 wird für die Orgel in der Willibaldkirche verwendet werden. Kirchgeldbeiträge aus Rothaurach sollen dem dortigen Gemeindehaus zugutekommen. Der Kirchgeldbrief wird wieder mit der Gemeindebriefausgabe im Juni verteilt.

  • Außerdem wurden die ersten Weichen für die Kirchenvorstandswahl 2018 gestellt: Der Vertrauensausschuss wurde gebildet, der für die Vorbereitung und Durchführung der Wahl verantwortlich ist. Die Kirchenvorstandswahl findet am Sonntag, 21. Oktober 2018 statt. In unserer Kirchengemeinde werden 8 Personen gewählt, 2 weitere Personen werden in das neu gewählte Gremium berufen.

  • Die Abschluss-Rechnungen verschiedener Baumaßnahmen sind beschlussmäßig festgestellt worden: Kirchen-Innenrenovierung (2011), Sockelsanierung an der Kirchennordseite (2017) und Dachsanierung des Kindergartens (2017). Die Rechnungen liegen vom 18. bis 29. Dezember im Pfarramt auf und können dort eingesehen werden.

  • Weitere Themen waren der Mitarbeiterdank 2018, anstehende Baumaßnahmen, eine Grundreinigung der Fußböden im Kindergarten sowie die Planung der nächsten Sitzungstermine.

 
Die nächste Kirchenvorstandssitzung findet am Mittwoch 17. Januar 2018 statt.