Überarbeitetes Hygienekonzept

In seiner Sitzung am 12. Mai hat der Kirchenvorstand das Hygienekonzept angepasst.

Eine Maskenpflicht in Innenräumen besteht nicht mehr. Es wird jedoch nach wie vor dringend empfohlen eine Maske zu tragen.

In der Kirche und allen anderen Räumlichkeiten stehen wieder alle Plätze zur Verfügung, es gibt keine Zugangsbeschränkungen.

Wo möglich, ist Abstand halten sinnvoll.

Neues Konzept für die Konfirmandenarbeit

Mit dem neuen Schuljahr ist ein neues Konzept für unsere Konfirmandenarbeit an den Start gegangen. Vakanz und Coronapause haben Kirchenvorstand und eine Konzept-Entwicklungsgruppe genutzt, um die Konfirmandenarbeit neu auszurichten.
Das Motto lautet „Yes2Yes“ – weil Gott in der Taufe zu uns JA sagt, sagen wir durch den Glauben auch JA zu ihm. Darum geht es bei der Konfirmation und im täglichen Leben als Christ.
 
Wichtigste Veränderung ist die Einführung eines flexiblen Kurssystems: Insgesamt sind acht in sich geschlossene Einheiten zu absolvieren. Diese haben unterschiedliche thematische Schwerpunkte.